Arbeitsschutz

 

Lassen Sie den Schutz Ihrer Mitarbeiter nicht schleifen

Wenn es um das Thema Arbeitsschutz in einem Unternehmen geht, sieht man viele Führungskräfte und auch Angestellte die Augen rollen. Dabei ist dieses Thema eigentlich nicht sonderlich schwer. Doch die Missgunst über die zahlreichen Gesetze und die vielen Änderungen jedes Jahr, erschweren den Durchblick. Mit uns können Sie als Unternehmen den Durchblick behalten. Wir informieren Sie über das Thema Sicherheit und Arbeitsschutz am Arbeitsplatz.

 

Warum ist der Arbeitsschutz so wichtig?

Der Arbeitsschutz umfasst sehr viel Teilgebiete, die man als Unternehmen berücksichtigen sollte. Doch warum ist der Arbeitsschutz so wichtig? Aus unterschiedlichen Gründen. In Erster Linie, um die Sicherheit in Ihrem Unternehmen zu gewährleisten. Sicherheit bedeutet auch die Erste Hilfe Maßnahmen zu gewährleisten und Brandschutz zuzusichern. Ebenfalls sehr wichtig ist es die Sicherheit der Mitarbeiter zu gewähren. Dazu sind verschiedene Maßnahmen im Unternehmen zu berücksichtigen. 

Arbeitsschutz beginnt bereits mit der Unterweisung im Unternehmen selber. Sorgen Sie dafür, dass Ihre Mitarbeiter Gesundheit, Umgang mit Gefahrstoffen und andere Aspekte kennen. Außerdem sollten Sie für die optimalen Arbeitsmaterialien sorgen. Das spielt nicht nur in Produktionsstätten eine wichtige Rolle, sondern auch im Büro. Passende Sitzgelegenheiten, höhenverstellbare Tische oder auch die Arbeitsschutzschuhe.

Sie als Unternehmen sind dafür verantwortlich, dass der Arbeitsschutz in Ihrem Betrieb aufrechterhalten wird. Sollten Sie Fragen zu der Thematik haben, können Sie sich jederzeit an uns wenden.

 

Aus welchen Teilgebieten besteht der Arbeitsschutz?

Der Arbeitsschutz besteht aus verschiedenen Teilgebieten. Neben der Ersten Hilfe und den dazu passenden Materialien, umfasst der Schutz natürlich auch die körperlichen Aspekte. Wie bereits angesprochen, sollten Sie den Schutz Ihrer Mitarbeiter immer in den Vordergrund stellen. Das Gleiche gilt natürlich auch für das Thema Brandschutz und Erste Hilfe.

Zum Thema Brandschutz möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Sie in Ihrem Unternehmen einen Brandschutzbeauftragten benötigen. Diese Person, welche auch extern gewählt werden kann, muss sich durch verschiedene Seminare zum Thema Brandschutz schulen lassen. Brandschutzbeauftragte haben die Aufgabe sich im Falle eines Brandes um Gegenmaßnahmen zu kümmern. Sie sichern das Unternehmen und sorgen für die Alarmierung der Feuerwehr. Dazu gehört auch der Umgang mit dem Feuerlöscher. Ein Brandschutzbeauftragter oder ein externer Brandschutzbeauftragter sind in Unternehmen Pflicht! 

Erste Hilfe ist ein weiteres Teilgebiet, welches wir durch Schulungen in Regensburg, Ingolstadt, Landshut, Mainburg & Freising zu Ihnen in das Unternehmen bringen. Ein Ersthelfer sollte nicht nur einfach im Unternehmen vorhanden sein, sondern im Schichtsystem in jeder Schicht. Am besten lassen Sie sich auch hierzu von uns informieren. In unserem Unternehmen, welches in Regensburg, Ingolstadt, Landshut, Mainburg & Freising aktiv ist bilden wir Ersthelfer aus und nehmen regelmäßige gefordert Schulungen vor.

 

Was ist eine Sicherheitsfachkraft?

Eine Sicherheitsfachkraft wird auch als Fachkraft für Arbeitssicherheit beschrieben. Diese Person arbeitet eng mit Behörden und Medizinern zusammen, um die Arbeitssicherheit nach den aktuellen Regelungen im Unternehmen zu gewähren. Eine solche Fachkraft muss durch den Betriebsrat bestimmt werden und unterliegt direkt dem Leiter des Unternehmens selbst. Die Sicherheitsfachkraft hat eine unterstützende Aufgabe, die man auch in der Betreuung des Unternehmens und der Mitarbeiter beschreiben kann. 

Wer eine solche Fachkraft gerne in seinem Unternehmen haben möchte, kann sich direkt an uns wenden. Wir ermöglichen in Regensburg, Ingolstadt, Landshut, Mainburg, Freising und Umgebung die passende Ausbildung.

 

Welches Unternehmen bedarf einer solchen Fachkraft?

Laut den gesetzlichen Regelungen, die im DGUV Gesetz zu finden sind, ist jeder Unternehmer dazu verpflichtet eine solche Fachkraft im Unternehmen zu besitzen. Diese muss für die Arbeitssicherheit und den damit verbundenen Aufgaben vertraut sein. Arbeitsschutz und Unfallverhütung spielen im Rahmen der Aufgaben eine besondere Rolle. 

Haben Sie Hierzu Fragen? Dann wenden Sie sich einfach an uns. Wir beraten Sie gerne in Regensburg und Umgebung. 

 

Weitere Seminare

Wenn Sie Interesse an weiteren Seminaren haben, informieren Sie sich hier über unsere Angebote:

 
×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.