Rechtsgrundlage

Gemäß der ASR A 2.2 hat der Arbeitgeber eine ausreichende Anzahl von Beschäftigten durch eine Unterweisung und Übung im Umgang mit Feuerlöscheinrichtungen zur Bekämpfung von Entstehungsbränden vertraut zu machen.

Die praktischen Löschübungen gehören zur fachkundigen Unterweisung der Brandschutzhelfer.

Die Fa. Stangneth hat mehrere Schulungsfahrzeuge mit 3 Gaslöschtrainern und diversen Aufsätzen, mit denen es uns möglich ist realistische Brände nachzustellen.

Wir können bis zu 6 Schulungen pro Tag durchführen.

Jedes Jahr bilden wir mehrere hundert Personen im Umgang mit Feuerlöscheinrichtungen zur Bekämpfung von Entstehungsbränden aus.

 

Feuer in einem Unternehmen kann schwerwiegende Folgen haben. Natürlich sind Schäden und Folgen für die Menschen immer nach der Art des Betriebes zu bestimmen. Unternehmen, die mit Chemikalien arbeiten, sind wesentlich gefährlicher im Brandfall, als reine Bürounternehmen. Schäden möchte man als Unternehmen natürlich vermeiden, vor allem wenn es um die Personenschäden geht. Deswegen sind Sie als Unternehmen dazu angehalten, eine gewisse Anzahl an Beschäftigten im Umgang mit dem Feuerlöscher zu unterrichten. Wir stehen Ihnen bei diesem Anliegen in Regensburg, Ingolstadt, Landshut, Mainburg & Freising zur Verfügung. 

 

Warum ist eine Feuerlöschübung wichtig?

Die Feuerlöschübungen sind für Unternehmen aus verschiedenen Gründen sehr wichtig. Viele Gefahren zeigen sich in Unachtsamkeiten, wenn es um die Brandentwicklung geht.  Deswegen ist es wichtig sich für den Ernstfall vorzubereiten. Aus rechtlicher Sicht sind Sie als Unternehmen dazu verpflichtet die Feuerlöschübungen durchzuführen. Dabei wird darauf geachtet, dass Mitarbeiter Ihres Unternehmens mit löschenden Maßnahmen ein Feuer bekämpfen können. Um diese Kenntnisse zu erhalten sind Feuerlöscherschulungen und praktische Feuerlöschübungen wichtig.

 

Haben Sie ausreichend Feuerlöscher?

Der Feuerlöscher ist kein unbekanntes Gerät und sollte nicht nur bei der Feuerwehr zur Ausstattung gehören, sondern auch bei Ihnen im Unternehmen muss der Feuerlöscher vorhanden sein. Der Feuerlöscher hat ein maximales Gewicht von 20 Kilogramm und muss in einer vorher bestimmten Anzahl in Ihrem Unternehmen vorzufinden sein.

Gerne beraten wir Sie. Wir kommen zu Ihnen ins Unternehmen und begutachten Ihre Feuerlöscher.  Während einer Beratung können wir Ihnen Verbesserungsvorschläge unterbreiten. In einem Feuerlöscher sind verschiedene Stoffe enthalten, die ein Feuer ersticken. Wasser ist definitiv nicht integriert.  Viel mehr spricht man von einer wässrigen Lösung. Zusätzlich können Pulverstoffe oder nichtbrennbare Materialien integriert werden. 

 

Feuerlöscherschulungen sichern einen festen Umfang

Feuer möchte niemand erleben. Deswegen sollte man sich mit dem Thema befassen und Maßnahmen dagegen integrieren.  Um den sicheren Umgang mit einem Feuerlöscher zu gewährleisten, sollten Ihre Mitarbeiter eine Feuerlöscherschulung durchlaufen. Während dieser Seminare erfahren Sie wie man den Löscher richtig wartet, welche Löscher es gibt und wie man diese im Ernstfall anwendet. 

Dabei greifen auch wir auf Fachpersonal in diesem Bereich zurück. Die Schulungen mit einem Löschtrainer oder Gasfiretrainer sind umfangreich mit praktischem Wissen aufgebaut. Die Schulung mit einem Löschtrainer ermöglicht Ihnen und Ihren Mitarbeitern den sicheren Umgang mit einem Feuerlöscher.

Während Ihrer Schulung bekommen Sie bei uns nicht nur die vielen Unterschiede der Feuerlöscher präsentiert, sondern Sie bekommen auch eine praktische Unterweisung. Diese umfasst verschiedene Szenarien, die natürlich auch realitätsnah an den Betriebsablauf angelehnt sind.

 

Die Feuerlöscherschulung in Regensburg und Umgebung

Wollen Sie einen sicheren Umgang mit einem Feuerlöscher gewährleisten? Wenden Sie sich an uns. Wir vermitteln Ihnen die wichtigsten Grundlagen zum Thema und dem daraus folgenden Übungen.  Wir stehen Ihnen in Regensburg, Ingolstadt, Landshut, Mainburg & Freising zur Verfügung und helfen Ihnen die Brandgefahr in Ihrem Unternehmen einzudämmen.  

Wollen Sie mehr erfahren? Dann lassen Sie uns miteinander in Kontakt treten. Gerne stehen wir Ihnen mit allen wichtigen Antworten zur Verfügung. Bestellen Sie ein Seminar bei uns und lassen Sie sich helfen. Die Anmeldungen finden Sie bei uns auf der Seite. Haben Sie Fragen? Dann rufen Sie uns an. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

 

Hier ein Auszug der Rechtsgrundlage:

ASR A2.2 (PDF ca. 150 KB)

 

Impressionen unserer Löschübungen

 

Weitere Seminare

Wenn Sie Interesse an weiteren Seminaren haben, informieren Sie sich hier über unsere Angebote:

 
×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.